ASLAN

ASLAN

Kater Aslan schaut noch etwas misstrauisch aus seiner Höhle. Er wurde erst vor kurzem im Tierheim abgegeben und kommt noch nicht mit der neuen Situation zurecht. Sobald Alsan Vertrauen gefunden hat, wird er wieder ein verschmuster und menschenbezogener Kater. Er ist 3 Jahre alt, geimpft und gechipt. Bisher lebte er in einer kleinen Wohnung. Da er sich dort aber nicht wohl gefühlt hat, suchen wir ein ruhiges Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang. Wer möchte den kastrierten Kater wieder glücklich machen?

NEO

NEO

Kater Neo musste schon mehrmals umziehen und ist nun im Tierheim gelandet. Hier fehlt ihm sein wichtigstes Bedürfnis: Freigang. Er ist sehr so gerne draußen und genießt dort das Leben. Neo ist ein lieber und gutmütiger Kater, der sich täglich seine kleinen Kuscheleinheiten abholt. Er wird im Oktober 9 Jahre alt, zeigt aber noch keine Alterserscheinungen. Andere Katzen interessieren ihn nicht. Natürlich ist Neo kastriert, geimpft und auch gechipt. Da er den Großteil des Tages draußen verbringt passt er auch super in einen Haushalt, wo nicht so viel Zeit für Spiele- und Schmuseeinheiten ist.

SAMSON

SAMSON

Kater Samson wurde im Juni im Tierheim abgegeben, nachdem er obdachlos über längere Zeit beobachtet wurde. Tierheim zeigte er sich Anfangs sehr scheu, doch so langsam taut er auf und erkundet das Katzenzimmer. Hier wartet er nun auf einen raschen Auszug. Samson wurde kastriert, geimpft und gechipt. Er macht noch einen jüngeren Eindruck, jedoch ist sein Alter nicht bekannt. Für Samson suchen wir einen Platz mit einer Freigangmöglichkeit. Wer würde den hübschen Kater aufnehmen und ihm endlich ein richtiges Zuhause geben?

JUNGKATZEN

JUNGKATZEN

Im Tierheim und auf einer Pflegestelle warten einige Kitten im Alter von ca 12 Wochen auf ein neues Zuhause. Sie wurden teilweise im Tierheim geboren oder auf einer Pflegestelle aufgepäppelt. Sie sind alle entwurmt, gechipt und haben ihre erste Impfung gut überstanden. Manche sind sehr zutraulich, anderen noch ein bisschen ängstlich, verspielt sind sie alle. Sie können in die reine Wohnungshaltung oder mit einer Freigangmöglichkeit vermittelt werden. Wer möchte einen oder zwei der kleinen Racker bei sich aufnehmen?

BIG FOOT

BIG FOOT

Big Foot wurden gefunden und zu uns gebracht. Er ist ein etwas eigenwilliger Kater, der aber sehr gerne schmust. Es sollte aber bestenfalls alles nach seinem Willen gehen. Big Foot scheint schon älter zu sein, wahrscheinlich hat sein bisheriges Leben auf der Straße verbracht und konnte immer eigenständig entscheiden. Er möchte das Tierheim so schnell wie möglich hinter sich lassen, denn das Eingesperrt sein gefällt ihm gar nicht. Big Foot ist kastriert, geimpft und gechipt und braucht unbedingt eine Freigangmöglichkeit. Andere Katzen sollten nicht im neuen Zuhause sein.  Wer möchte den Senior bei sich aufnehmen?

CARUSO

CARUSO

Caruso kam als Abgabetier zu uns. Er ist anfangs zurückhaltend gegenüber fremden Menschen, er braucht seine Zeit bis er Vertrauen fasst. Dann ist er ein verschmuster und auch noch verspielter Wegbegleiter. Caruso ist 1 Jahr alt und kastriert. Mit anderen Katzen und auch mit Kindern kommt er leider gar nicht zurecht, diese sollten nicht im neuen Zuhause sein. Nach einer Eingewöhnungszeit braucht er eine Freigangmöglichkeit. Wer möchte den jungen Kater bei sich aufnehmen?

KARL-HEINZ

KARL-HEINZ

Kater Karl-Heinz hat es nicht leicht. Er wurde auf der Straße aufgegriffen und zu uns gebracht. Schnell stellte sich heraus, dass er blind ist und auch schlecht hört. Karl-Heinz ist ein Streuner, der immer draußen ohne viel Menschenkontakt gelebt hat. Doch leider kann er Aufgrund der Blindheit nicht mehr zurück in sein altes Leben. Wir suchen nun so viel zitierte "Nadel im Heuhaufen": wir wünschen uns für ihn ein Zuhause mit einem gesichertem Freigang/Garten. Ob er sich ganz einsperren lässt, ist schwer zu sagen, deshalb wäre dies der Jackpot für ihn. Anfassen lässt er sich noch nicht, er ist noch sehr unsicher. Karl-Heinz scheint schon etwas älter zu sein, andere Tiere und Kinder sollten nicht im neuen Zuhause sein.