• Ratte aus Baumloch
  • Kaninchenbabies
  • Welpen
  • Hamster Vladi&Vitali
  • Tom Tom
  • Hund Kai
  • Katze
  • Hundeaugen

Eine kleine Auswahl unserer Tiere

Aktuelles

Pressemeldung vom 11.01.2018

18.01.2018

Aktuelle Statistik belegt erneuten Anstieg bei Versuchstierzahlen: 2016 fast drei Millionen Tiere „verbraucht“   Der „Verbrauch“ von Tieren zu wissenschaftlichen Zwecken ist 2016 um zwei Prozent gestiegen – auf insgesamt 2.854.586 Tiere und damit 54.625 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Tiere, die in Versuchen meist schmerzhafte Eingriffe und Behandlungen über sich ergehen lassen […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 19.12.2017

28.12.2017

Erneuter Test nach einem Jahr: Falsche Pelzkennzeichnung täuscht weiterhin Verbraucher   Der Deutsche Tierschutzbund und VIER PFOTEN haben erneut Kleidungsstücke mit Echtpelz auf ihre Kennzeichnung hin untersucht. Das Ergebnis fiel ähnlich aus wie bereits im Dezember 2016: Fast 90 Prozent der getesteten Kleidungsstücke waren nicht korrekt gekennzeichnet. Die Tierschützer fordern von der Bundesregierung, sich auf […]

Mehr erfahren »
Wir wünschen allen …

Wir wünschen allen …

23.12.2017

Tierfreunden, Paten, Spendern und Besuchern ein friedliches Weihnachtsfest, einen guten Start ins Neue Jahr und bedanken uns für Ihre Unterstützung im Jahr 2017. Vorstand – Tierheimteam und alle Tierheimbewohner

Mehr erfahren »

Keine Tiervermittlung über Weihnachten

12.12.2017

Liebe Tierfreunde, wie jedes Jahr stoppt die Tiervermittlung im Tierheim Ulm über die Weihnachtszeit. Vermittlungsstop ist dieses Jahr vom 18.12 bis einschließlich 04.01. Während dieser Zeit ist das Tierheim zu den gewohnten Zeiten für Besucher geöffnet.   Pressemeldung vom 01.12.2017 Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke Obwohl ein Hundewelpe oder ein Kätzchen häufig ganz oben auf dem […]

Mehr erfahren »

Tierheim lädt zur Weihnachtsfeier am 3. Dezember ein

24.11.2017

Am Sonntag den 3. Dezember findet im Tierheim das jährliche Weihnachtsfest statt. Von 11 bis 17 Uhr empfängt Sie das Tierheim-Team mitsamt seinen Helfern und lädt Sie auf ein paar unbeschwerte Stunden ein. Es wartet ein reichhaltiges Verpflegungsangebot auf Sie für alle Geschmäcker. In einer großen Tombola warten einige lukrative Gewinne. Für musikalisches Programm ist […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung – Zeitumstellung: Erhöhte Gefahr für Wildunfälle

27.10.2017

Mit der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit am 29. Oktober steigt für Autofahrer die Wildunfall-Gefahr. Darauf weist der Deutsche Tierschutzbund hin. Indem die Uhr um eine Stunde zurückgestellt wird, fällt der Berufsverkehr weitestgehend genau in die Dämmerung und somit in die Zeit, in der viele Wildtiere unterwegs sind. Neben unzähligen Igeln, Mardern, Greif- und Singvögeln, […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 29.08.2017

13.09.2017

Aktionswoche „Check meinen Chip“   Vom 11. bis 15. September führt der Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt) u. a. in Kooperation mit dem Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes erstmals die Aktion „Check meinen Chip“ durch. Im Rahmen der Woche rufen die Verbände Tierhalter dazu auf, die mit der Mikrochip-Nummer verknüpften Daten ihres Haustieres zu prüfen, damit ein […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 24.08.2017

13.09.2017

Eine Mehrheit für den Tierschutz – Bundestagswahl ist Tierschutzwahl Deutscher Tierschutzbund gibt Leitmotto zum Welttierschutztag bekannt   Den diesjährigen Welttierschutztag am 4. Oktober begehen der Deutsche Tierschutzbund und seine über 740 Mitgliedsvereine unter dem Motto „Eine Mehrheit für den Tierschutz – Bundestagswahl ist Tierschutzwahl“. Der Verband betont, dass von der Bundestagswahl, die kurz vor dem […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 16.08.2017

13.09.2017

Tierschutz-Check zur Bundestagswahl 2017   Der Deutsche Tierschutzbund hat mit seinen Wahlprüfsteinen die tierschutzpolitischen Positionen der Parteien abgefragt und deren Rückmeldungen auf www.tierschutzbund.de/tierschutz-check veröffentlicht. Tierschutzinteressierte Wählerinnen und Wähler können die Wahlprüfsteine als Hilfestellung für ihre Entscheidung nutzen – denn mit ihrer Wahl legen sie auch den Grundstein für den Tierschutz in den nächsten Jahren.   […]

Mehr erfahren »

Straße am Tierheim gesperrt

17.07.2017

Ab 18.07. ist die Straße Örlinger-Tal-Weg auf Höhe des Tierheims gesperrt. Grund ist eine Verlegung eines unterirdischen Kanals. Eine Umleitung wird eingerichtet über die Einfahrt am Krematorium. Als Parkplatz können die Wanderparklplätze nach dem Tierheim genutzt werden. Wir hoffen, dass die Arbeiten schnell erledigt sind.   Euer Tierheim Team

Mehr erfahren »
Sommerfest 2017

Sommerfest 2017

27.06.2017

Liebe Tierfreunde,   unser Sommerfest wirft wieder seine Schatten voraus. Wie gewohnt öffnen wir am 02.07. unsere Türen von 11-17 Uhr und wollen mit euch/Ihnen ein Tierheimfest feiern. Wir freuen uns auf bekannte Gesichter, auf neue Besucher und ehemalige Bewohner.   Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt: Köstliches vom Grill | Veggieprodukte […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 29.05.2017

29.05.2017

Der Deutsche Tierschutzbund rät: Tiere vor großer Sommerhitze schützen   Die aktuell hochsommerlichen Temperaturen stellen für viele Tiere eine große Gefahr dar. Im Unterschied zum Menschen können sich die meisten Heimtiere nicht durch Schwitzen über die Haut abkühlen, sondern allein durch Trinken oder Hecheln. Der Deutsche Tierschutzbund rät Tierhaltern daher dazu, die notwendigen Vorsorgemaßnahmen zu […]

Mehr erfahren »

Tag des Versuchstiers

24.04.2017

Am 24.04. ist Internationaler Tag des Versuchstiers An diesem Tag wollen wir allen Tieren gedenken, die bei Tierversuchen gequält und getötet wurden bzw. werden. Laut Presseabteilung des deutschen Tierschutzbundes wurden allein 2015 in Deutschland 2.799.467 Tiere bei Tierversuchen verwendet. Die Dunkelziffer wird zudem als hoch beurteilt. Baden Württemberg ist dabei Spitzenreiter und Deutschland belegt in […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 10.04.2017

13.04.2017

Ostern besser ohne Kaninchen Da Mastkaninchen nach wie vor meist unter tierschutzwidrigen Bedingungen gehalten werden, rät der Deutsche Tierschutzbund vom Verzehr von Kaninchenfleisch ab. Etwa 30 Millionen Kaninchen werden jedes Jahr in Deutschland gegessen – zu Ostern ist die Nachfrage besonders groß. Ebenfalls beliebt sind Kaninchen als Ostergeschenk. In Baumärkten und Zoohandlungen, im Internet oder […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 06.04.2017

13.04.2017

Ostereier: auf die Herkunft achten Der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt, zu Ostern auf Eier aus artgerechter Haltung zurückzugreifen, etwa auf Bioeier oder Eier mit dem Label „Für Mehr Tierschutz“. Aber auch bei verarbeiteten Eiern sollten Verbraucher genauer hinsehen, denn der Hersteller muss dort keine Angabe zur Haltungsform machen. Noch immer leben 3,5 Millionen Legehennen in Deutschland […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 21.03.2017

23.03.2017

Heimtierschutzverordnung: Der Deutsche Tierschutzbund hat einen Entwurf für eine Heimtierschutzverordnung erarbeitet, mit dem der Verband heute an die Öffentlichkeit geht. Eine entsprechende Verordnung könnte die Haltung, Kennzeichnung, Registrierung, Zucht und den Handel mit Heimtieren wirksam und umfassend einheitlich regeln. Bisher gibt es außer dem Tierschutzgesetz und einer Verordnung für Hunde keine gesetzlich verbindlichen Regelungen zur […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung vom 16.03.2017

18.03.2017

Wildtierverbot im Zirkus Bundesratsentschluss jährt sich am 18. März Reaktion der Bundesregierung steht noch immer aus   Am 18. März jährt sich der Beschluss der Länderkammer für ein Verbot bestimmter Wildtiere im Zirkus. Der Bundesrat hatte sich 2016 dafür ausgesprochen, dass zumindest Affen, Großbären, Elefanten, Nashörner, Flusspferde und Giraffen nicht in Zirkussen gehalten werden sollten. […]

Mehr erfahren »
Online Fundraiser mit Altruja