Saskin

Kangal - Adult - Weiblich
Zu Vermitteln AbgabetierAlter bekanntChipgeimpftImpfpass

Kangal-Hündin Saskin wurde in ihrem alten Zuhause nicht artgerecht gehalten und wartet nun im Tierheim auf neue Besitzer. Sie hat bisher nicht viel kennen gelernt und holt dies nun täglich nach. Aufgrund ihrer Vorgeschichte ist sie fremden Menschen anfangs misstrauisch, deshalb sollten die neuen Besitzer Hundeerfahrung haben und öfters zum Gassi ins Tierheim kommen. Ist das Vertrauen da, dann zeigt Saskin ihre verspielte Seite und schmust auch sehr gerne. Bei anderen Hunden entscheidet die Sympathie, wobei sie mit Rüden besser klar kommt als mit Hündinnen. Katzen sollten nicht in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein. Sie ist am 01.08.2014 geboren und nicht kastriert. Wir suchen nun Kangal-Freunde, oder die die es werden möchten.

SONY DSC

Online Fundraiser mit Altruja