Pedro

Europäisch Kurzhaar - Senior - Männlich
Zu Vermitteln Mittelgross Alter unbekanntbleibende HandicapsChipFundtiergeimpftImpfpasskastriertregelmäßige Medikamentengaberegelmäßige TierarztüberwachungschmusigWohnungskatzeZähne sarniert

Pedro wurde auf der Straße aufgegriffen und zu uns gebracht. Das war auch gut so, denn er hatte Hilfe dringend nötig. Es stellte sich heraus, dass er taub ist und seine Blutwerte nicht die Besten sind. Pedro braucht zweimal täglich ein Schilddrüsenmedikament, das er problemlos übers Futter einnimmt. Bei einer Kontrolluntersuchung zeigten sich viele Werte verbessert und auch insgesamt ist sein Erscheinungsbild deutlich verbessert. Die Dosis der Schilddrüsenmedikamente lässt sich bis jetzt aber noch schwer einstellen. Er ist ein total verschmuster und anhänglicher Kater, der den Tag über viel schläft, aber er ist ja auch nicht mehr der Jüngste. Bei einer Zahnsanierung hat er viele Zähne verloren. Da er auf Grund seiner Taubheit etwas lauter schreit, sollte es keine hellhörige Wohnung sein, im besten Fall natürlich ein Einparteienhaus. Wir wünschen uns für Pedro ein stressfreies Zuhause mit viel Liebe. Am liebsten wäre Pedro ein größerer gesicherter Garten, da er natürlich den Freigang noch kennt und nicht versteht, warum er nicht mehr raus kann. Wer hat ein Plätzchen für unseren Senior?

Online Fundraiser mit Altruja