Tierschutzgesetz §1: Zweck des Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf, dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. – Für uns Tierschützer gibt es keine vernünftigen Gründe.
Geänderte Öffnungszeiten: Besuchs- und Vermittlungszeiten: Freitags, Samstags und Sonntags von 14 bis 16 Uhr — Büro- und Fundtieraufnahme – täglich von 8 bis 17 Uhr — Sollten Sie INTERESSE an einem bestimmten TIER haben, bitte im Tierheim anrufen und dann wird ein Termin mit Ihnen vereinbart, um es anzuschauen und evtl. den Vertrag zu machen.