Liebe Tierfreunde-

Silvester Feuerwerk ist keine Freude für unsere Haustiere.
Vorsichtsmaßnahmen zum Wohle unserer Tiere:

Geben Sie Ihrer Katze zum Jahreswechsel keinen Freigang. Holen Sie das Tier ins Haus. Gehen Sie vor 23 Uhr mit Ihrem Hund spazieren. Unsere Haustiere hören Geräusche tausendfach stärker als wir. Wenn Böller und Knaller Ihren Hund ängstigen, schließen Sie die Fenster in der Silvesternacht, machen Sie Musik an, lenken Sie Ihren Vierbeiner ab, lassen Sie ihn nicht alleine, geben Sie ihm Sicherheit.  Kracher und Böller zum Jahreswechsel ängstigen nicht nur unsere Haustiere. Achten Sie auch auf unsere Wildtiere. Lassen Sie es nicht in  Parks und Waldgebieten krachen. Tiere brauchen Ruhe und Schutz.

Allen Tierfreunden einen guten Start ins Neue Jahr 2019

Online Fundraiser mit Altruja