Pearl

Zu Vermitteln Alter unbekanntChipFundtiergeimpftHaltung ohne andere TiereImpfpasskastriertregelmäßige Medikamentengaberegelmäßige TierarztüberwachungWohnungskatzeZähne sarniert

Pearl wurde von Kindern im Gebüsch gefunden und ins Tierheim gebracht. Sie war bereits kastriert, wurde geimpft, entwurmt und gechippt.
Pearl hat Probleme mit ihrem Rücken, da heißt sie braucht bei Bedarf Schmerzmittel. Es stellte sich heraus, dass Pearl an Epilepsie leidet. Nach Anfällen im Tierheim war klar, dass sie regelmäßig zweimal am Tag Tabletten braucht. Um zu gewährleisten dass sie ihre Tabletten bekommt, sollte sie in der Wohnung gehalten werden. Bedingung wäre aber ein großer Balkon oder mit gesichertem Freigang.
Pearl ist eine kleine Diva, die erobert werden will. Dies schafft man unter anderem mit Leckerlis, dann genießt sie auch die Streicheleinheiten. Allerdings möchte sie ihr zukünftiges Zuhause nicht mit anderen Katzen teilen.
Wer hat ein Herz für die Katzenlady und gibt ihr ein schönes ruhiges Zuhause?

Online Fundraiser mit Altruja